Ausbildungsvergütung

Die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger gehört zu den am besten bezahlten in Deutschland. Die Vergütung für Schülerinnen und Schüler am Katholischen Bildungszentrum Haan ist in den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverband des (AVR), Anlage 7 festgelegt.

Das Gehalt beträgt im

1. Ausbildungsjahr 1.040,69 Euro brutto monatlich
2. Ausbildungsjahr 1.102,07 Euro brutto monatlich
3. Ausbildungsjahr 1.203,38 Euro brutto monatlich.

(Stand 01.01.2017)

Arbeitszeit

Die wöchentliche Arbeitszeit während der Praxiseinsätze beträgt zurzeit durchschnittlich 38,5 Stunden. Darin inbegriffen sind regelmäßige Wochenenddienste. Während der Schulzeiten sind die Wochenenden dienstfrei. Die Zeiten für Unterricht, Praxis und Urlaub sind in einer Jahresübersicht festgelegt und werden den Auszubildenden frühzeitig ausgehändigt.

Verdienstmöglichkeiten nach der Ausbildung

Die Höhe des Gehalts von examinierten Gesundheits- und Krankenpflegern hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie Berufserfahrung, Arbeitsort oder Branche. Wie in der Ausbildung ist das Einkommen als Gesundheits- und Krankenpfleger fest geregelt, wenn der Arbeitgeber an einen Tarifvertrag gebunden ist. Welcher Tarifvertrag im Einzelfall gilt, hängt vom Träger der Einrichtung und dem Arbeitsort ab.